Gallery (Click image to start)
Beaches Sea Kajak
Trekking Windsurfing
Mountain Biking Snorkeling & Diving
Climbing Culture
Boat Trips
Activities
Strände

Das Dorf Kokkari bietet drei wunderschöne, geschützte Strände:
Den Dorfstrand un die beiden Lemonakia des Dorfes.
Mehr...>>

Darüberhinaus liegen drei der besten Strände der Insel westlich des Dorfes: Lemonakia, Tsamadou und Tsabou.
Diese können alle leicht zu Fuß oder mit dem Auto erreicht werden, ausserdem mit einer regelmäßigen Busverbindung.

Sea Kayak

Es ist bekannt, daß es keine schönere Art gibt, die beeindruckende Küste von Samos mit seinen versteckten Stränden und imposanten Kliffs zu entdecken als mit dem Hochseekajak.
Mehr...>>

Sicher, stabil und auch für sehr flache Gewässer geeignet, ist das Hochseekajak für offene Buchten wie auch die inseltypischen, engen Fjorde gleichermaßen gut zu gebrauchen.

Hochseekajaks ziehen Jung und Alt gleichermaßen an, sei es für einen ganzen Tagesausflug oder eine kurze Paddeltour. So kann die Fahrt, ganz wie Sie (und das Wetter) wollen, entweder friedlich oder erschöpfend sein.
Still und nah am Wasser erschließt sich die richtige Atmosphäre für Entdeckungen, Abenteuer und Entspannung.

Das rhythmische Geräusch der Paddel, das Klatschen der Wellen an den Bug des Kayak, all dies erzeugt das Gefühl, eins mit dem Meer zu sein.

Selbst wenn Sie über größere Distanzen gegen den Wind ankämpfen - nie wird Sie ein Gedanke an den Stress der 'realen Welt' befallen..


Wandern & Trekking

Die beeindruckende Nordküste um Kokkari - bei weitem die attraktivste der Insel - wird zum Süden begrenzt von einem Schiefergebirge, das im Frühjahr blumenbedeckt ist.
Mehr...>>

Sie hat eines der größten Netze von Wanderwegen aller griechischen Inseln, wo man auch im Sommer viel Schatten beim Wandern bekommt.

Es gibt 28 Wanderrouten, die Kokkari als Startpunkt haben, mit einer Dauer von einer Stunde bis zu einem ganzen Tag. Diese Wanderungen bieten eine einmalige Gelegenheit, die reiche Flora und Fauna der Insel zu studieren.

Olympia Hotels empfiehlt den Wanderführer 'Walks in the Kokkari Area of Samos', den Sie in Kokkari erhalten.


Windsurfing

Kokkari wird von Windsurfern und Fachzeitschriften für eines der besten 5 Reviere in Griechenland gehalten.
Mehr...>>

Es gibt ein Windsurfing-Zentrum 500 Meter vom Hotel Olympia Beach entfernt, wo es Kurse aller Schwierigkeitsstufen und Geräteverleih gibt.
Das Zentrum verfügt über neueste F2-Boards mit Neil Pryde Segeln und eine Grasfläche zum Aufbau.

Jeden Sommer finden Windsurfwettbewerbe unter großer nationaler und internationaler Beteiligung statt.

Olympia Hotels bieten Lagerung und Flughafentransfer für Ihr Gerät.


Mountain Biking

Kokkari bietet sowohl einfache Anfängertouren wie auch anspruchsvolle Routen für Profis, die von Meeresniveau bis zum Gipfel des Karvounis (über 1000m) führen.
Mehr...>>

Die landschaftliche Kombination aus See und Wald, der majestätische Ausblick, die pittoresken Bergdörfer auf dem Weg und der Nervenkitzel der oberen Bergregion des Karvounis - all das macht diese Touren zu einem einmaligen Weg, das 'authentische' Samos zu erleben.

Mountainbike-Rennen werden jeden Sommer von der Präfektur von Samos und der Sportbehörde organisiert, mit Kokkari als Start- und Zielpunkt.

Es gibt mehrere Mountainbike- und Helmverleihe in Kokkari. Olympia Hotels empfehlen Easy Rider Rentals und die Wind Surfing Centre rentals.

Olympia Hotels bieten Lagerung und Flughafentransfer für Ihr Gerät.


Schnorcheln & Tauchen

Samos ist berühmt für die Klarheit seines türkisen Wassers, das Schnorchlern bis 30 Metern Sichtweite erlaubt.
Mehr...>>

Wer die Unterwasserwelt von Samos erkundet, findet einen farbenprächtigen Grund vor, bedeckt mit Schwämmen, allen Arten von Muscheln, Seesternen, Seeigeln und allen anderen typischen Meereslebewesen des östlichen Mittelmeeres.

Es ist nicht ungewöhnlich, Delphinen oder sogar Mönchsrobben im tieferen Wasser oder in abgelegenen Buchten und Höhlen zu begegnen.


Klettern

Dank seiner Berge gilt Samos als eine der besten Inseln für das Klettern in der gesamten Ägäis. Klettern ist ein inspirierender, herausfordernder Fun Sport für alle Altersgruppen.
Mehr...>>

Es bietet Ganzkörper- wie auch geistiges Training, erhöht die Beweglichkeit, Gleichgewichtssinn, Koordination und befreit von Stress, während man gleichzeitig einfach eine schöne Zeit hat.

Klettern als organisierter Sport existiert erst seit einigen Jahren auf der Insel, so daß es noch viele unerforschte Routen und Orte gibt.
Zur Zeit gibt es offizielle Routen bei Potami, beim Kloster Zoodochos Pigi, am Berg Kerkis und bei Pythagorion.
Alle Wege sind deutlich von der Trekking Association of Samos gekennzeichnet.


Kultur

Als integraler Bestandteil der ionischen Zivilisation bietet Samos eine jahrtausendealte Geschichte und ein reichhaltiges kulturelles Leben.
More...>>

Der antike Hafen von Pythagorion und der Heratempel sind zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt worden.
Die archäologischen Museen von Samos und Pythagorion beherbergen einmalige Kunstwerke der antiken Geschichte von Samos.
Das byzantinische Museum in Samos Stadt bietet eine Sammlung byzantinischer und religiöser Stücke; andere Museum sind das der Naturgeschichte in Mytilini und die Folkloremuseen in Samos Stadt und Karlovassi.

Klöster von großer geschichtlicher und religiöser Bedeutung sind: Megali Panagia, Stavros, Agia Zoni, Zoodohos Pigi, Vrodiani und viele andere.
Festivals wie das Manolis Kalomiris Festival, Iraia und Karlovassia bieten jährlich eine Vielzahl international renommierter Aufführungen und antike griechische Tragödien.


Bootsausflüge

Samos kann als Ausgangspunkt zum Besuch zweier Länder und fünf Inseln dienen!
More...>>

Es gibt tägliche Ausflüge, die Samos mit der kleinasiatischen Küste der Türkei und der antiken Stadt von Ephesus verbinden.
Es gibt tägliche Verbindungen zur heiligen Insel Patmos, dem Jerusalem der Ägäis, wo der heilige Johannes die Apokalypse schrieb.
Weitere gut erreichbare Inseln sind Ikaria, die Inselgruppe von Fourni und Kos.

All die oben erwähnten Inseln sind mit einer kleinen Fähre erreichbar, die morgens Samos verlässt und abends zurückkehrt.